Man kann es anders sehen

Ich bin ja eher für die lösungsorientierte Betrachtungsweise. Was mir dabei manchmal abgeht ist ein Rest Problembewusstsein.
Bezogen auf die nächste Veröffentlichung würde diese Sichtweise lauten:
Ich habe die Zeit nicht, um kontinuierlich eine solch große Arbeit, zeitnah zu überarbeiten.
Ich habe die finanziellen Mittel nicht, um den kompletten Umfang, in einem Schwung zu tragen.
Und nicht zuletzt, verliere ich den Veröffentlichungszyklus, wenn ich, auch in diesem Jahr, nichts veröffentliche. Im Bewusstsein bleiben, ist wichtig für Autoren, ohne Namen und ohne Verlag.

Bedeutet: „Mach die Schublade auf! Nimm eines der vorhandenen Skripte oder eine reifere Idee und schau zu, dass du bis im Mai, für den Storyteller bereit bist.“
Okay.

Wenn ich euch unter folgenden Aspekten:

-> Am Ende muss die Geschichte aus etwa 50 A4 Seiten bestehen
-> und kommerziell verwertbar sein

fragen würde: Welche der letzten Kurzgeschichten hätte dazu das Potential? Wie würde euer Voting lauten?
(Falls hier keine Umfrage erscheint, bitte melden, das scheint ein technisches Problem: die Umfrage wird nicht in jedem Browser angezeigt)

Danke fürs Teilnehmen. Alle Teilnehmer erhalten, auf Wunsch, eines meiner Bücher (nach freier Wahl), als kostenloses Exemplar. Bitte das Kontaktformular unten nutzen.

Schönes WE
PGF

2 Kommentare

  1. lieber pe… für den storyteller“ bereit?… ist das eine veröffentlichungs-plattform?
    und: ich weiß nicht, ob so eine umfrage dir tatsächlich etwas bringt…? ich wüsste zwar, welche geschichte mein favorit wäre, aber ob das etwas aussagt für dein weiteres vorgehen? letztlich sagt dir doch bestimmt dein bauchgefühl, ob und welche du (als erstes? :)) drucken (lassen)/ veröffentlichen (sind sie ja hier auch schon?) willst, oder?
    bin dir keine große hilfe, sorry. trotzdem viel erfolg, viel glück auch!
    und hör ein bisschen auf deine innere stimme. 🙂
    ganz herzlich, d.

    Gefällt 1 Person

    Antworten

    1. Liebe D, der „Storyteller“ ist ein jährlicher Wettbewerb bei Amazon.
      Mit den Bänden der Aurumer-Reihe habe ich teilgenommen und mit Band 1, einen Preis in den oberen Rängen gewonnen (Nur die drei Erstplazierten werden namentlich genannt).

      Umfragen bringen immer was 🙂 Bauch und Ohr können sich miteinander abstimmen und sich freuen, wenn sie einer Meinung sind 😉
      Ich bin, mit dieser Umfrage, praktisch der inneren Stimme gefolgt, die mir zu gehaucht hat: Frag doch mal!

      Schönen Sonntag noch 🙂
      Pe vom See

      Gefällt 1 Person

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.