Abenddämmerung

„Ein bisschen mehr Licht noch“, sprach der Tag zum Abend und lächelte milde.
Der Abend hielt sanft, die Nacht hinter seinem Rücken zurück und flüsterte: „Ja, lass es Frühling werden, die Farben fehlen mir.“

03/20 PGF
Veröffentlicht in Lyrik

2 Kommentare zu „Abenddämmerung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..