Verschlüsseltes Gedicht

Verschlüsseltes Gedicht

Über den Feldern weht das Licht
und strahlend treiben Wolken irgendwo –

die Farben duften nach Mohn und Wolkenblau,
die Augen sammeln, weiche Düfte …

ein Vogelschwarm steht über dem See,
die Berge schweben im Süden –
unsere Augen begegnen fragend sich,
und ich träume von Licht, in Kirschbaumblüten.

04/20 PGF

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.