Zaubern

Jetzt sind die Abende lang. Was zu tun war ist getan, eine neue Geschichte beginnen mag ich nicht und an einer aus der Schublade arbeiten lohnt sich nicht.
Der Anfang einer Geschichte ins Blaue, läge bereit, aber ihre Stimmung ist schwer und drückend und wo will man damit hin, wenn einer solchen Geschichte nicht ein trotziges Darum! innewohnt, um dessentwillen sie erzählt werden will.
Geschichten leben vom richtigen Moment und sie leben von der Abwechslung und Variation.
Corona ist ein schönes Beispiel, wie Menschen reagieren, wenn eine Geschichte zu lang wird, wenn sie das immer gleiche Thema endlos wiederholt und in jeder Figur sich das gleiche Drama abspielt. Der ein oder andere hat mehr Geduld oder er freut sich, sich in einem Thema festsetzen zu können. Auch Chaos mag Kontinuität besitzen, aber die meisten sind schnell an einer Sache satt, wie nach der vierten Pizza am Stück.
Corona raubt das Individuelle.
So sitze ich nun und warte, bis die Arbeit an der Veröffentlichung weitergeht und schnitze an dem Anfang aus dem keine Geschichte entstehen mag, nur eine schwere, drückende, die ich nicht erzählen will und die immer wieder zurückdrängt zu einem vor Corona, nach Corona, während Corona.
Das ist die eigentliche Kunst: das alles beherrschende Thema, mit etwas Fantasie weg zu zaubern.

05/20 PGF

2 Kommentare

  1. Auch die schweren Geschichten müssen erzählt werden, Wertester. Vor allem die, welche eine trotzige Darumwurzel haben. Die haben meist eine feste Basis, um in wunderndes Blau zu wachsen.

    Feierabendliche Grüße aus dem sprießenden Zwostromland, die Ihre, aus Zeitmangel sporadisch nachlesend aber nicht minder zugetan.

    Gefällt 1 Person

    Antworten

    1. Werteste, ich widerspreche wortlos und benenne den Beitrag rückwirkend um in: Zaudern.
      Bleiben Sie zeitmangeln ganz entspannt, ich teile das, wie das Zugetan sein.
      Der Ihre abendrastlos

      Liken

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.