Breaking News / Breaking News

Ich unterbreche kurz, die aktuelle Geschichte, um mich bei den, seit gestern, 100 Followern des Zeilenportals zu bedanken. 🙂

Herzlichen Dank für euer Interesse!

Es war kein leichter Schritt, literaturfrey einzustellen. Erst, als ich den Blog nicht mehr betrieben habe, stellte ich fest, wie groß er doch geworden war. Sowohl was Follower, Kommentare, Likes, als auch Besuche anging. Aber, weil es eine Zeit der Real-life-Veränderungen war, war es auch an der Zeit, die Art mit der ich literaturfrey betrieben habe, aufzugeben.
Verschiedene Versuche, andere Blogs parallel zu betreiben, scheiterten der Reihe nach. Beim Zeilenportal hatte ich das Gefühl, dass ich auf dem richtigen Weg bin.
Zwar hat dieser Blog, noch immer nicht, seine gedachte Form gefunden: bislang werden die Portale ja nur von mir gefüllt, aber der Wohnzimmer-Charakter, wenn ich Geschichten erzähle hat sich langsam eingestellt. Ich freue mich immer, wenn jemand vorbeikommt, um ein wenig zu zuhören. Wer weiß, vielleicht bekommt noch jemand Lust, hier ebenfalls seine Ideen zum Besten geben.
Für mich ist er, zu einem schönen Treffpunkt, zwischen Schreibenden und Lesenden geworden.

Da wir jetzt bei 100 sind, stelle ich demnächst noch ein zweites Sofa auf, damit niemand auf dem Boden sitzen muss 😉

Schön, dass ihr diesen Blog entdeckt habt und ich euch hier begrüßen darf!

PGF

***

I interrupt briefly, the current story, to thank the, since yesterday, 100 followers of Zeilenportal. 🙂

Thank you very much for your interest!

It was not an easy step to stop literaturfrey. When I stopped running the blog, I realized how big it had become. Both in terms of followers, comments, likes, and visits. But, because it was a time of real-life changes, it was also time to give up the way I used to run literaturfrey.
Several attempts to run other blogs in parallel failed one after the other. With the Zeilenportal I had the feeling that I was on the right track.
Although this blog has not yet found its intended form: so far the portals are only filled by me, but the living room character, when I tell stories, has slowly developed. I’m always happy when someone comes along to listen. Who knows, maybe somebody else might want to share their ideas here as well.
For me it has become a nice meeting place between writers and readers.

Since we are now at 100, I will soon put up a second sofa, so that nobody has to sit on the floor 😉

Thanks that you have discovered this blog! I am happy to welcome you here!

PGF

9 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.