Der Älteste / The eldest (26)

26.

„Sie meinen Mister Brendan? Nein, der macht so was nicht. Ich weiß, er sieht aus, als könnte er Katzenkinder mit blanker Hand ersäufen. Aber ich bin sicher, er würde sie nur streicheln.“
Ich versuchte irgendetwas im Gegenlicht zu erkennen, scheiterte aber, wie ein Reh im Scheinwerferlicht, ehe es von der Stoßstange erfasst wird.
„Wir hatten nicht das Vergnügen. Ich weiß nur, dass er eine ordentliche Stange Geld, für einen eher bedeutungslosen Gegenstand geboten hat. Vermutlich in Ihrem Auftrag.“
„Wer sagt das?“
„Wie sagt man in den Nachrichten „aus gut unterrichteten Quellen“?“
Ein wuchtiger Schlag traf mich in die Nieren, auf denen ich mich nicht hatte vorbereiten können.
Ich keuchte vor Schmerz.
„Reden Sie.“ Sagte eine wenig freundliche Stimme.
Als ich wieder etwas Luft bekam erwiderte ich. „Ah, Mister Brendan, auch zugegen.“
Die Silhouette vor mir bewegte sich kurz und da ein zweiter Schlag ausblieb, wusste ich, dass dem Mann verboten war mich zu strafen.
„Wissen Sie was, ich glaube, Sie haben eigentlich keine Ahnung!“ Sagte der Mann vor mir, mit großer Ruhe. „Warum Sie auch hier sind, worum es geht, verstehen Sie nicht oder Sie halten es für Blödsinn.“
„Vielleicht hat es mir noch niemand gut genug erklärt.“
Ich versuchte cool zu bleiben, aber ich war wie ein mageres Eiswürfelchen an einem Sommerabend.
„Vielleicht würde ich sogar helfen, die Trommel zu finden.“
Vielleicht irrte ich mich, aber ein Instinkt verriet mir, dass dem Mann hinter mir unbehaglich wurde, bei meinem Angebot.
„Ich hörte, Sie seien gut.“ Sagte der Mann vor mir.
„Das sagen Frauen von mir im Bett und Männer deren Geld ich eintreibe.“
„Aber, wie sollten wir zusammenarbeiten, wenn Sie sagen, wenn Sie glauben, ich sei für den Tod Ihres Freundes verantwortlich?“
Ich schwieg, weil ich wusste, dass ich das nicht glaubhaft beantworten konnte.
„Was ist das eigentlich, diese Geschichte mit dem Ältesten?“
Wang, wenn er es war, wirkte überrascht.
„Davon hat man Ihnen erzählt?“
„Ich bin ihm begegnet.“
„Sie? Dem Ältesten?“
„Ja. Irgendwie wundern sich alle, dass wir Buddys sind.“
„Was haben Sie denn gesehen?“
„So ein seltsames, verschrumpeltes Geschöpf, das nach Kröte aussah, aber wie ein Mensch wirkte. Es war in einer Höhle oder etwas Ähnlichem untergebracht.“
„Einer Kiva.“
„Wenn man die Höhle so nennt.“
„Ja, das tut man.“
Er schien über etwas nachzudenken.
„Wissen Sie, wie man die Four-Corner-Region unter Insidern nennt?“
„Arizona, Colorado, New Mexiko, Utah?“
„Wollen Sie wirklich mehr erfahren?“
„Ja.“
„Dann lassen Sie den Blödsinn.“
„Okay, also sagen Sie es mir.“
„Die indianische Area 51.“
„Wegen dem Ältesten?“
„Exakt, wegen dem Ältesten, dessen Hüter die Indianerstämme waren.“
„Die Pueblo.“
„Auch die. Aber später wurde er zu einem Geheimnis, über das nur noch die Medizinmänner Kenntnis hatten.“
Das ergab, mit dem was mir Skyler und Kho erzählt hatten einen gewissen Sinn. Mein Verstand wehrte sich gegen all diese Informationen, aber, um vorerst zu überleben, stellte ich besser nicht zu viel infrage.
„Und Sie wollen die Trommel, um Kontakt mit ihm aufzunehmen?“
Wang machte einen Schritt zur Seite, sodass ich ihn undeutlich erkennen konnte.
„Das wissen Sie? Sie wissen, um den Wert der Trommel?“
„Ach ich habe ein bisschen geraten, bisschen Glück gehabt.“
Wang studierte mich aufmerksam, dann sagte er: „Brendan, schneiden Sie ihn los.“
Kurz zogen sich die Kabelbinder, um meine Handgelenke noch enger zu, dann löste ein knapper Schnitt, den Druck. Ich nahm meine Hände noch vorne und rieb mir die Gelenke.
„Sie überraschen mich.“ Gab ich zu. „Ich halte Sie noch immer verantwortlich für den Tod meines Freundes.“
Wang kam auf mich zu, sodass wir uns unmittelbar sehen konnten.
„Wissen Sie, meine Erfahrung sagt, dass alles mit Geld, dass alles mit einem sicheren, angenehmen Leben zu tun hat. Wenn ich Ihnen das biete, werden Sie die beiden Indianer vergessen. Sie werden verstehen, dass Sie etwas im Weg standen, dass viel wichtiger ist, als ein einzelnes Leben.“
„Und das wäre?“
„Der Älteste.“

09/20 PGF

26.

„You mean Mr. Brendan? No, he doesn’t do that. I know, he looks like he could drown kittens with his bare hands. But I’m sure he’d just pet them.“
I tried to see something against the light, but failed, like a deer in the headlights, before it was hit by the bumper.
„We did not have the pleasure. All I know is that he offered a good deal of money for a rather meaningless object. Probably on your behalf.“
„Who says so?“
„How do you say on the news „from well-informed sources“?
A powerful blow struck me in the kidneys I had not been able to prepare for.
I gasped in pain.
„Talk.“ Said a not very friendly voice.
When I caught my breath, I replied. „Ah, Mr. Brendan, you’re here too.“
The silhouette in front of me moved briefly, and as a second stroke failed to appear, I knew the man was forbidden to punish me.
„You know something, I don’t think you really know very much.“ Said the man in front of me, with great calm. „Why you’re here, what this is all about, you don’t understand or you think it’s bullshit.“
„Maybe nobody has explained it to me well enough yet.“
I tried to stay cool, but I was like a lean ice cube on a summer night.
„Maybe I’d even help you find the drum.“
Maybe I was wrong, but an instinct told me the man behind me was uncomfortable with my offer.
„I heard you were good.“ Said the man before me.
„That’s what women say about me in bed and men whose money I collect.“
„But, how could we work together if you say, if you think I’m responsible for your friend’s death?“
I knew I couldn’t answer that question satisfying.
„What is this, this business with the Elder?“
Wang, if it was him, he seemed surprised.
„You have been told about this?“
„I met him.“
„You? The elder?“
„Yes. Somehow everyone is surprised that we are buddies.“
„What did you see?“
„Some strange, shriveled creature that looked like a toad, but acted like a man. He was lodged in a cave or something like that.“
„A kiva.“
„If you call the cave that.“
„Yes, one does.“
He seemed to be thinking about something.
„You know what they call the Four Corner region among insiders?“
„Arizona, Colorado, New Mexico, Utah?“
„Do you really want to know more?“
„Yes, I do.“
„Then don’t give me that bullshit.“
„Okay, so tell me.“
„Indian Area 51.“
„Because of the eldest?
„Exactly, because of the eldest, whose guardians were the tribes of the Indians.“
„The Pueblo.“
„Them, too. But later it became a secret known only to medicine men.“
It made sense, from what Skyler and Kho told me. My mind resisted all this information, but to survive for now, I better not question too much.
„And you want the drum to make contact with him?“
Wang took a step to the side so that I could see him indistinctly.
„You know this? You know about the value of the drum?“
„Oh, I guessed a little, lucky a little.“
Wang studied me carefully, then said, „Brendan, cut him loose.“
For a moment, the cable ties tightened around my wrists even more, then a tight cut released the pressure. I took my hands in front and rubbed my joints.
„You surprise me.“ I admitted. „I still hold you responsible for my friend’s death.“
Wang approached me so we could see each other immediately.
„You know, my experience says that everything has to do with money, everything has to do with a safe, comfortable life. If I offer you this, you will forget about those two Indians. You’ll understand that you were in the way of something much more important than a single life.“
And that´s?“
„The eldest.“

Translated with http://www.DeepL.com/Translator (DeepL pro)
Note: Subsequent corrections in inverse front

09/20 PGF

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.