Totentanz/Dance of Death

Totentanz

Der Wind treibt mich,
durch seltsame Zeiten,
immer tiefer
streckt das Dunkel
seine Finger in den Tag
blauer Himmel
wirft müde
bunte Blätter in die Weite
und nachts
tropft ein Traum
durch die Einsamkeit.

10/20 PGF

Dance of Death

The wind drives me,
through strange times,
deeper and deeper
stretches the dark
his fingers in the day
blue sky
throws tired
colorful leaves into the vastness
and at night
drips a dream
through the loneliness.

10/20 PGF

Veröffentlicht in Lyrik

16 Kommentare zu „Totentanz/Dance of Death

      1. Stimmt, Corona ist auch mächtig unterwegs, gerade. Aber manch ein Maskenverweigerer oder gar C-Verneiner macht es dem Virus auch überaus leicht, lässig von Wirt zu Wirt zu hüpfen….

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, da habe ich später noch ein Sätzchen dazu. Ich glaube wir sind in der gleichen Branche? Da ziehen die Stürme schon merklich herauf.

        Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..