Ein flüchtiges Gefühl/ A fleeting feeling

Ein flüchtiges Gefühl

Ein blauer Tag
und jedes Blatt ein Zauber
die Felder kahl,
die ersten Gipfel weiß;
ein Vogelschwarm,
voll Sehnsucht
auf dem Weg nach Süden,
ein Feldweg
schlängelt sich ins Weit.
Die Hände gut verpackt,
in warme Taschen,
den Blick vertieft
und suchend
ohne Ziel –
Was ist nun Traum
was ist nun echt,
an dieser Welt?
Was ist es mehr,
als ein flüchtiges Gefühl?

10/20 PGF

A fleeting feeling

A blue day
and every leaf is magic
the fields are bare,
the first peaks white;
a flock of birds,
full of longing
on the way south,
a field path
winds its way into the distance.
Hands well packed,
in warm pockets,
deepens the view
and searching
without goal –
What is now dream
what is real now,
in this world?
What is it more,
as a fleeting feeling?

10/20 PGF

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.