26 von 50

Im Ofen knistert bald ein Feuerchen, zu dem ich entspannt meine Beine hochlegen werde, denn ich befinde mich im Pensum.
Nicht im Pensum befinde ich mich, was meine Aktivitäten bei WordPress angeht oder bei der Altersvorsorge oder bei „stürz dich ganz auf eine Sache“ – da nicht.
Ich suche den Ausgleich, nicht das Limit.
Deshalb steht oben, beim Titel, nicht 29 von 50 oder 32 von 50. Wäre drin gewesen, mit: dem Ehrgeiz freien Lauf lassen. Aber die Dinge brauchen ihre Zeit.
Ich sehe zum Fenster hinaus und sehe, wie die Blätter einer hochgewachsenen Birke unruhig im Wind zittern, während hinter ihnen Regen schwere Wolken vorbeiziehen.
Das ist eine gute Zeit für eine Tasse Tee und eine gute Zeit fürs Lesen. Aber auch eine gute Zeit zum Schreiben. Die richtige Geduld, die richtige Einstellung, für einen Text, habe ich zwischen November und Februar, wenn die Welt uns zurück zu uns selbst treibt.
Zeit fürs Feuer und den Ofen und die Stille.

Habt es gut
PGF

2 Kommentare zu „26 von 50

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.