Vorfreude

Dann verlöschen die Lichter im Saal und das unruhige Murmeln verstummt. Stille füllt den Raum. Alles konzentriert sich auf die Bühne. Auf der ein Tisch steht, leicht gebaut, aus Kirschholz, auf schlanken Beinen, glänzt die polierte Oberfläche. Im Lichtkegel einer Lampe, die in der Ecke des Tischs steht, liegt ein Buch oder eher, ein Stapel Papier, lose Blätter, sorgsam aufeinandergeschichtet, aber irgendwie bedroht, auseinander zu rutschten und im heillosen Chaos zu enden.
Die Stille im Raum ist andächtig, würdevoll, alle lauschen und warten, bis das erste Wort gesprochen ist: der Titel und dann, nach einer angemessenen Pause, die erste Zeile.
Nun liegt es, an den nächsten Minuten, ob die Aufmerksamkeit erlischt oder gebannt bleibt. Ob der Funke überspringt oder die Einsamkeit allumfassend wird.

Jede Geschichte die entsteht, entsteht in dieser Atmosphäre der freudvollen, gespannten Erwartung, in dieser Atmosphäre, vor einem imaginären Publikum, welches ohne Gesicht und doch voller Wohlwollen ist.
Diesem Publikum erzählt man, ohne, dass sicher ist, ob es je zusammenkommt. Aber das ist nicht entscheidend. Weil dieses Publikum außerhalb der Zeit und außerhalb des Urteils existiert.
Geschichten überbrücken die Zeit und den Raum, zwischen Erzählendem und den Hörenden. Sie warten aufeinander.
Das zu wissen, macht die Vorfreude aus, eine Geschichte zu erzählen, unabhängig davon ob und wann sie gehört oder gelesen wird. Sie existiert, um ihrer selbst willen.
Das Glück liegt, im Versuch.

02/22 PGF

4 Kommentare zu „Vorfreude

Schreibe eine Antwort zu SecondAttempt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..