Zeitgeist: Höhlenhände

Weltweit finden sich in Höhlen, die Abdrücke von Händen, die frühzeitliche Menschen dort hinterlassen haben.
Sie finden sich in Argentinien, in Indonesien, in Frankreich.
Gemacht wurden sie, in dem der Künstler seine Hand, gegen die Wand drückte und mit einem Röhrchen, Farbe auf die Hand pustete, sodass der Abdruck der Hand, wie ein Negativ zurückblieb.
Verwendet wurde Staub aus Ocker oder aus verkohlten Holzresten, aus dem Lagerfeuer.
Man kann nur spekulieren, was die Botschaft dieser Hände ist: ob „frühzeitliche Selfies“ oder einfach ein Zeichen: Hier ist ein Mensch gewesen und hinterlässt dir diese Botschaft.
Ganz gleich, wie wenig wir wissen, aber es ist ersichtlich, dass die Hände gemacht wurden im Kontext von: „Für den der kommt, die Nachricht, dass hier jemand war.“
Mag auch alles sich verändern, es ist nicht zu leugnen, dass hier einst ein Mensch war, der denkend eine Information, über sich, hinterlassen hat: seine Hand, nicht unähnlich der, die wir selbst 40000 Jahre später haben.
Wenn man schreibt, ist die Abstraktion vielleicht komplexer und die Möglichkeit an Zeichen umfangreicher, aber im Kern bleibt die Botschaft: damit das nicht vergessen wird.
Manchmal um etwas Schönes, Kluges oder Geliebtes zu hinterlassen.
Aber manchmal wird ein Text auch geschrieben, nicht in Erwartung von Zuspruch, sondern um der Nachwelt eine Botschaft zu hinterlassen: was zu denken möglich gewesen wäre, hätte man es versucht; und gewollt oder nicht, wird daraus irgendwann die Erkenntnis, in was für einem desolaten und dumpfen Zustand, die Menschen einer Epoche sich befanden.

07/22 PGF

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..